Jugend-Grand-Prix 2018
Gesamtausschreibung für 2018 Ausschreibung
1. Sa, 17.02.2018 in Ingelheim Ausschreibung Ergebnisse
2. Sa, 17.03.2018 in Mainz Ausschreibung Ergebnisse
3. Sa, 26.05.2018 in Ingelheim Ausschreibung Ergebnisse
4. Sa, 22.09.2018 in Oppenheim Ausschreibung
5. Sa, 24.11.2018 in Ingelheim
Jahreswertung 2018

Liebe Schachfreunde,

ich freue mich sehr, dass sich der SC Landskrone wieder als Ausrichter für einen Jugend-Grand-Prix bereitserklärt haben. Die Ausschreibung ist beigefügt und wird auf der Homepage des Schachbundes Rheinhessen veröffentlicht.


Anmeldeschluss ist am 19.09.18 bei Eirk Förster (Kontaktdaten siehe Ausschreibung). Der Verein würde sich über zahlreiche Jugendliche freuen.


Da wir doch in der Vergangenheit häufig deutliche Verzögerungen beim Turnierstart hatten, möchte ich nochmal auf folgende Punkte hinweisen:

  • Meldeschluss - auch für vorangemeldete Spieler - ist um 9:30 Uhr. Nur so können wir einen pünktlichen Turnierstart um 10:00 Uhr gewährleisten. Wir behalten uns in Zukunft vor, Spieler nicht mehr zuzulassen.
  • Bitte melden Sie die Jugendlichen vorher an. Das erleichtert die Raumplanung und beschleunigt am Turniertag die Anmeldung.
  • Sollte ein vorangemeldeter Spieler doch nicht teilnehmen, informieren Sie bitte den Ausrichter kurzfristig bzw. melden Sie fehlende Spieler direkt bei der Anmeldung ab.

Weiterhin freue ich mich, dass wir in diesem Jahr wieder 5 Jugend-Grand-Prix Turniere anbieten können, da die Montessori Schule Ingelheim noch ein zweites Turnier am 24.11.18 ausrichten wird. Vielen Dank dafür!

Folgende Änderungen haben wir 2018 vorgenommen:

  • Wir haben die Zusammensetzung der Spielklassen in diesem Jahr geändert, so dass bis auf die Alterklasse U8 die Spielklassen sich nach der DWZ richten. Damit hat jeder Spieler die Möglichkeit - unabhängig von seinem Alter und seiner Erfahrung - mit ähnlich starken Spielern zu messen.
  • Gleichzeitig haben wir das Startgeld für alle Spielklassen vereinheitlicht und erstmals seit vielen Jahren auch angehoben.

Beste Grüße

Annette Krannich
Jugendleiterin des Schachbundes Rheinhessen