Was ist Neu?

Teilnehmer

Jugend-Grand-Prix 2022


2. Turnier der Serie Rheinhessischer Jugend-Grand-Prix 2022


Veranstalter: Vorwärts Orient Mainz e.V.

Ort: Haus der Jugend Mitternachtsgasse 8 55116 Mainz

Datum: Sonntag, 17. Juli 2022

Anmeldeschluss: Mittwoch, 13. Juli 2022; am 17. Juli 2022 bis 09.30h
spielbereit melden

Beginn: 10:00 Uhr

Modus: 7 Runden im Schweizer System, Zweitwertung: Buchholz

Bedenkzeit: 20 Minuten

Schreibpflicht: Nein

Startgeld: 6,00 € (für Anmeldungen nach dem 13.07. 7,50 €)

Stichtag: Jugendliche bis Jahrgang 2004

Spielklassen und Stichtage:

Gruppe 1: ABC U9: Spieler ohne DWZ bis Jahrgang 2013

Gruppe 2: ABC U12: Spieler ohne DWZ bis Jahrgang 2010

Gruppe 3: DWZ < 800 bis Jahrgang 2004 und Spieler ohne DWZ bis Jahrgang 2004

Gruppe 4: DWZ 800-950 bis Jahrgang 2004

Gruppe 5: DWZ größer 950 bis Jahrgang 2004

Je nach Teilnehmerzahlen können Gruppen zusammengelegt werden, sie werden aber getrennt gewertet.

Teilnehmer:

Die Teilnehmerzahl wird auf etwa 100 begrenzt sein (es zählt die Reihenfolge der
Anmeldungen). Aufgrund der pandemischen Entwicklungen sind Änderungen möglich.

Spieler ohne DWZ (Stand 11.05.2022) können teilnehmen.
Spieler mit einer DWZ von 1 bis 799 können sich für diesen JGP oder für den zeitglich
stattfindenden DWZ-Cup anmelden und dazu schreiben, ob sie, falls die maximale
Teilnehmerzahl für das „Wunschturnier“ schon erreicht ist, stattdessen das jeweils andere Turnier mitspielen würden.

Spieler mit einer DWZ ab 800 können am JGP oder am „DWZ-Cup“ (3 Runden, Bedenkzeit 60 Minuten plus 30 Sec./Zug, zur gleichen Zeit am gleichen Ort, siehe separate Ausschreibung) teilnehmen.

Preise je Gruppe:

1. – 3. Platz: Pokale und Urkunden

4. – 10. Platz: Medaillen und Urkunden, ab 11. Platz: Urkunden

Info & Anmeldung:

Christian Wolf, Tel: 0178-6575016, E-Mail: jugend@rheinhessenschach.de

Für Verpflegung wird bestens gesorgt.
Der Spieler erklärt mit der Anmeldung, dass er mit der Verwertung der aus Anlass des Turnieres erhobene Daten und Turnierergebnisse für die Ermittlung der DWZ und des FIDE- Ratings durch die hierfür zuständigen Stellen einverstanden ist, sowie Partien, Fotos, Turnierdaten, Spielberichte und ähnliches veröffentlicht werden. Der Spieler unterwirft sich im Fall der Manipulation des Spielergebnisses durch Verwendung unzulässiger Hilfsmittel der Sanktionsgewalt des Deutschen Schachbundes, des Schachbundes Rheinland-Pfalz und der Schachjugend Rheinland-Pfalz gemäß deren Satzungen. Von der Veröffentlichung von
Fotos von Spielern wird abgesehen, wenn diese einer Veröffentlichung ausdrücklich
schriftlich gegenüber dem Turnierleiter bei Anmeldung oder danach widersprechen.